Aktuelles aus Neuwelt - Kirche SZB

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Kirchgemeinde Neuwelt – Gemeindeveranstaltungen im Pfarrhaus – Informationen aus der Gemeinde

Seniorennachmittag
Di | 5.6. und 3.7. | 14.30 Uhr

Kirchenvorstandssitzung
Do | 28.6. | 19.30 Uhr

Mutti-Kind-Kreis
Mi | 27.6. | 9.30 Uhr

Mütterkreis
Mi | 6.6. | 19.30 Uhr

Hauskreis im Pfarrhaus
Mi | 13.6., 27.6., 11.7. und 25.7.
19.30 Uhr

Kleiner Gebetskreis
montags nach Absprache

Großer Gebetskreis
Mo | 4.6. und 2.7. | 19.30 Uhr

Vorkurrende mittwochs | 17.00 Uhr*  

Emmaus Kids donnerstags | 17.00 Uhr*

Kirchenchor donnerstags | 19.30 Uhr  

Posaunenchor dienstags | 19.00 Uhr  

Gebetsgemeinschaft
samstags | 8.00 Uhr

Christenlehre
1.-2. Klasse | mittwochs | 16.00 Uhr
3.-4. Klasse | mittwochs | 17.00 Uhr
5.-6. Klasse | Mädchenschar | dienstags Hofgarten | 16.30 Uhr
5.-6. Klasse | Jungschar | donnerstags Hofgarten | 16.30 Uhr

Junge Gemeinde
freitags | 18.00 Uhr | Hofgarten

* (außer in den Ferien)



V O R G E S T E L L T: Hauskreis  
In unserer Kirchgemeinde gibt es neben den musikalischen Kreisen auch Kreise, die das Bedürfnis haben, sich über den Glauben auszutauschen und darin zu wachsen.
Einer davon ist der Hauskreis. Wie der Name schon sagt, treffen sich interessierte Leute in einem Haus – hier ist es das Pfarrhaus – in der Gewissheit, dass Jesus, der lebendige Herr in unserer Mitte ist.
Da wird zu Beginn gesungen. Meistens sind es Lob- und Danklieder, Lieder der Freude über Gott und der Liebe zu Jesus. Die Bibel, Gottes Wort, nehmen wir zur Hand und lesen abwechselnd einen Abschnitt aus zwei verschiedenen Bibelübersetzungen. Im Stillen liest jeder den Text für sich und hört auf Gott, was er ihm damit sagen will. In einer Austauschrunde kann jeder äußern, was ihm wichtig geworden ist, oder auch fragen, was ihm unklar ist. Aus dem Zusammengetragenen ergeben sich oft Gebetsanliegen. Auch andere frohe oder problematische Anliegen werden vorgetragen und wir bringen sie gemeinsam im Gebet vor Gott. Anschließend stehen wir im Kreis, reichen uns die Hände und sprechen gemeinsam einen Segensspruch. Manchmal gibt es was zu Essen und zu Trinken und es besteht die Möglichkeit miteinander zu sprechen. Wenn jemand praktische Hilfe braucht, findet er/sie im Hauskreis ein offenes Ohr und helfende Hände.
Das alles bleibt nicht ohne Folgen. Es entstehen Freundschaften und Beziehungen, die auch über den Rahmen des Hauskreises hinausreichen. Man trägt einander im Gebet, achtet aufeinander und findet vielleicht auch Gemeinsamkeiten für die Zeit zwischen den Treffen.
Gott sei Dank für den Hauskreis. Er ist eine lebendige Zelle am Leib Christi.
Unser Hauskreis ist offen für jeden, der Gemeinschaft mit Christen sucht und im Glauben wachsen will.
Wir treffen uns jeden zweiten Mittwoch 19.30 Uhr.
Kontakt: Pfarrer Zink, Telefon 03774 22773
 
06.06.2018
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü