Kirche SZB

Suchen
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Liebe Schwestern und Brüder unserer Gemeinden im Schwesternkirchverbund!

Wenn wir ein interessantes Bild sehen, fragen wir zuweilen: Wer hat das gemalt?
Wenn wir eine kunstvolle Schnitzerei sehen, fragen wir manchmal: Wer ist der Schnitzer?
Auch ein Lied oder ein Gedicht kann die Frage nach dem Sänger oder Verfasser auslösen.
Im Grunde genommen ist es sinnvoll und auch notwendig, dass wir ein Werk nicht isoliert betrachten, sondern nach seinem Künstler und Schöpfer fragen.
Genau das hat auch der Beter des 19. Psalms getan.
Er sieht nicht nur die Schönheit und Einzigartigkeit der Schöpfung, sondern er sieht darin zugleich einen Hinweis auf die Größe und Herrlichkeit ihres Schöpfers.
Im Psalm 19, Vers 2 stellt er fest: “Die Himmel rühmen die Herrlichkeit Gottes, vom Werk seiner Hände kündet das Firmament.”
In diesen Tagen und Wochen sind wieder viele von uns unterwegs in die wohlverdienten Ferien oder den Urlaub. Wenn Sie sich dabei mit wachen Augen umschauen, werden Sie feststellen: Nicht nur das Erzgebirge ist schön, sondern überall hat die Natur ihren Reiz. Die Alpen sind auf ihre Weise schön, genauso wie die Nord- und Ostsee oder die Lüneburger Heide. Sogar die Wüste ist lebendig und von faszinierender Schönheit, um nur einige Landschaften zu nennen.
Wo auch immer Sie die nächste Zeit verbringen werden, ob zu Hause oder in der Ferne, nehmen Sie sich die Zeit, um Landschaft und Umwelt mit bewussten Augen wahrzunehmen.
Ich wünsche Ihnen viel Freude beim Betrachten, aber vor allem, dass Sie hinter der Schöpfung den viel größeren Schöpfer erkennen und Ihre Freude in das Gotteslob einmünden lassen, so wie es der Beter des 19. Psalms getan hat.

Mit sommerlichen Grüßen
Ihr Pfarrer Rolf Scholz

AKTUELLE INFORMATIONEN AUS DEM GEMEINDLEBEN

aus
Schwarzenberg

aus
Emmaus

aus
Crandorf

NACHRICHTEN

___________________________________________________________________________________________________________________________

 
23.08.2016
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü